Oft liegt der Studienplatz oder Ausbildungsplatz weit weg von zu Hause. Jugendwohnen bei Kolping bietet auswärts ein Zuhause. Hier können die Jugendlichen neue Leute kennenlernen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden. Gemeinschaft nach der Arbeit.

Jugendwohnen ist für alle zwischen 14 und 27 Jahren, die zur Schule gehen, eine Ausbildung machen, ein Studium absolvieren oder für einen Job nicht zu Haus wohnen können. Heute jedoch bieten die Kolpinghäuser über 230 Mal in Europa ein vielseitiges und differenziertes Angebot.

Standorte der Jugendwohnheime:

Hier findet man einen Überblick der Wohnheime in Deutschland:
zu den Kolping Wohnheimen >